Startseite » Assessments

Assessments

Assessments Coaching Bern

Assessments

Die richtige Personalauswahl zu treffen, ist ganz sicher nicht einfach, weil man den Leuten ja bekanntlich nicht hinter die Stirn schauen. Deshalb gibt es immer wieder Enttäuschungen, die zudem bei Trennung enorm zeit- und kostenintensiv sind. 
Folglich liegen also durchaus gute Gründe vor, sich bei der Personalauswahl unterstützen zu lassen. 
Wir unterscheiden zweierlei Arten von Assessments:
erstens das Selektions AC und zweitens das Entwicklungs AC. …

Erhebung der Softskills

Sowohl beim Selektions-Assessment wie auch beim Entwicklungs-AC beschränken wir uns auf die Beurteilung der Softskills. Die Einschätzung der fachlichen Skills können die Führungspersonen in der Regel gut selbst erheben und beurteilen. Unsicherer werden sie jedoch bei der Einschätzung der Softskills der Kandidatinnen und Kandidaten. Deshalb schätzt zum Beispiel hier die interne  Personalabteilung häufig eine externe unabhängige Unterstützung.
Haben die Kandidaten wirklich Durchsetzungskraft, ohne aber überfahrend zu wirken? Wie gehen sie mit Krisen um? Wie steht es um ihre Führungskompetenz? Passt ihre Haltung zu uns? Kann er oder sie Leute motivieren? Hat sie/er klare Vorstellungen und kann diese auch umsetzen? Wie sind ihre/seine kommunikativen Fähigkeiten einzuschätzen? etc.

Grundsätzlich werden alle Assessments im 4-Augenprinzip durchgeführt. 

Schrittfolge im Vorgehen

  1.  eine sorgfältige Erhebung der Fragen und Anforderungen, die der Arbeitgeber definiert
  2.  Design der Settings,
  3.  Durchführung des AC
  4.  Bericht zu Handen des Auftraggebers
  5. Präsentation der Ergebnisse beim Auftraggeber.

 

Spezifika des Entwicklungs-Assessments

Das Entwicklungs-AC hingegen ist allgemeiner ausgerichtet. Hier geht es nicht um eine Potenzialanalyse hinsichtlich einer Eignung für eine spezifische Position, sondern um Feststellung der Reifegerade der individuellen Entwicklung. Wo sind die ausgesprochenen Stärken der Person? Wo gibt es noch Entwicklungspotenzial? Was wären die nächsten logischen Schritte? Wo liegen die Interessens-Schwerpunkte der Person? etc.

Elemente der Assessments

Um seriöse Aussagen treffen zu können, haben wir halb- oder ganztägige AC entwickelt, die folgende Schwerpunkte aufweisen: Standardisierte Online-Tests, Interviewteil, praktische Übungen (Praxissimulation) , Bericht an den Auftraggeber, Präsentation der Ergebnisse beim Arbeit- bzw. Auftraggeber

Online-Assessments

In letzter Zeit ist angesichts der Krise auch vermehrt nach kompletten Onlinelösungen nachgefragt worden. Deshalb bieten wir auch den Weg mit Zoom, Teams, Skype und weiteren Videokonferenz-Tools an. Darüber hinaus stehen Ihnen sog. Kurz-Assessments zur Verfügung. Diese haben natürlich weniger Aussagekraft –  wenn es aber eher „quick and dirty“ sein soll, ist es auch okay…

Wir beraten Sie gerne bei der Auswahl einer geeigneten Form…