Assessments Bern

Mit Assessments Bern einen entscheidenden Mehrwert erhalten

Sie sind bei der Personalsuche für die ausgeschriebene Stelle etwas unsicher? Ist er/sie wirklich die geeignete Person? Passt sie in unsere Kultur oder fürchten Sie eher, dass sie alles durcheinanderwirbelt? Dann bin ich, Martin Sassenroth, mit Assessments Bern Ihr richtiger Ansprechpartner. Fachlich ist die eine Person brillant, menschlich haben Sie Fragezeichen. Bei der anderen grundsätzlich in Frage kommenden Kandidatin ist es genau umgekehrt. Menschlich scheint sie gut zu passen, aber kann sie sich genügend durchsetzen? Gern würden Sie eine qualifizierte unabhängige Meinung einholen.  Ich unterstütze Sie gerne mit Assessments Bern bei diesen kniffligen Fragen, damit Sie die geeignete Person für Ihre Organisation anstellen.

Massgeschneiderte Settings bei den Assessments Bern, die Ihre Fragen bei der Personalauswahl beantworten

Nach einem Briefing beim Auftraggeber werden individuelle Settings kreiert, die die Fragen bzw. Unsicherheiten beim Auftraggeber beantworten sollen. In spezifischen Übungen werden Situationen designt, die das wahrscheinliche Verhalten der jeweiligen Kandidatinnen und Kandidaten in den Realsituationen aufzeigen sollen. Die Übungen bei den Assessments Bern beinhalten jeweils eine kleine Aufgaben-/Problemskizze, die nach kurzer Vorbereitungszeit direkt im Rollenspiel durchgeführt wird. Das kann ein simuliertes Mitarbeitergespräch, eine Präsentationsübung vor einem Publikum, ein Gespräch mit einem schwierigen Mitarbeiter oder das Agieren in einem Verwaltungsrat sein. Je genauer das Briefing erfolgt, desto individueller können die Aufgaben kreiert werden.

Im Anschluss an die Assessments Bern wird ein ausführlicher Bericht von den beiden Assessoren zu Händen des Auftragsgebers erstellt und die Ergebnisse auf Wunsch auch mündlich präsentiert.

Massgeschneiderte Settings bei den Entwicklungs- Assessments Bern.

Diese weitere Variante bei Assessments Bern soll das Entwicklungspotential der einzelnen Kandidatinnen und Kandidaten aufdecken. Zunehmend interessieren sich Organisationen bzw. Unternehmen für diesen Bereich, um gezielte Personalentwicklung bei ihren Mitarbeitenden durchzuführen. Neben der Feststellung des Ist-Zustandes des grundsätzlichen Potentials einer Person soll durch gezielte Massnahmen im Rahmen des Assessments Bern der nächste Entwicklungsschritt systematisch geplant werden. Was benötigt die Person noch für einen Input, um z.B. eine Team- oder Abteilungsführung zu übernehmen? Verfügt er/sie über die genügende Reife oder über genügend entwickelte Softfactors, um den Karriere-Schritt zu vollziehen. Hilft eine gezielte Weiterbildung oder eignet sich eher eine Begleitung im Sinne eines Mentorings oder Coachings «on the job»?

Auch hier werden nach einem sorgfältigen Briefing spezifische Situationen kreiert, die dann im Rollenspiel bzw. Praxissimulationen durchgespielt werden. Anschliessend wird ein Förderbericht zu Händen des Auftragsgebers verfasst, der insbesondere die Entwicklungsfelder der Personen thematisiert.